Energie- und Umwelttechnik

Energie- und Umwelttechnik

Vorreiterrolle beim Ausbau erneuerbarer Energien, umweltschonende Produktionstechniken, innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Baden-Württemberg hat eine starke Position in der Energie und Umwelttechnik.

Umwelttechnologien finden sich als Querschnittstechnologien in vielen verschiedenen Branchen als Teil des eigentlichen Kerngeschäftes wieder. In Baden-Württemberg konzentrieren sich viele Unternehmen auf energieeffiziente Verfahren, aber auch auf Energieeinsparungen und die Vermeidung von Emissionen durch produktionsintegrierte oder nachgeschaltete Methoden.

Mit innovativen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen treiben Industrie, Gewerbe und Handel den Wandel zu einer ressourcenschonenden und nachhaltigen Wirtschaftsweise voran. Gestärkt wird diese Entwicklung durch das erklärte Ziel der Landesregierung, die Ressourceneffizienz zu intensivieren.

Zahlreiche baden-württembergische Cluster und Netzwerke mit Akteuren aus den unterschiedlichen Bereichen der Umwelttechnik bündeln Synergien, stimulieren Innovationen und schaffen neue Marktpotenziale für im Land ansässige Unternehmen. Diese Art der Clusterplattformen wird in Baden-Württemberg aktiv gefördert, um den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu intensivieren und um auf diese Weise die Wettbewerbs- und Exportfähigkeit für Umwelttechnologien aus dem deutschen Südwesten zu stärken.

In den regionalen baden-württembergischen Clustern Umwelt- und Energietechnik sind eine Vielzahl von Betrieben und renommierten Forschungs- und Bildungseinrichtungen vernetzt, die sich mit den Schwerpunkten Energie- und Materialeffizienz, Umwelt- und Energiekonzepte für Regionen, erneuerbare Energie, Bioökonomie und klassische Umwelttechnik beschäftigen.


Beispielhafte Brancheneinrichtungen:

Mit mehr als 70 Hochschulen und über 100 außeruniversitären Forschungseinrichtungen gehört Baden-Württemberg zu den Top-Wissenschaftsstandorten in Deutschland. Lehre und Forschung werden auf höchstem Niveau betrieben. Davon profitiert auch die Energie- und Umwelttechnik.

Die Hochschulen des Landes bieten zahlreiche Studiengänge in diesem Bereich an und sorgen für hochqualifizierten Nachwuchs. Eine Vielzahl von exzellenten Forschungsinstituten im Land befassen sich mit Themen wie der mobilen und stationären Energiespeicherung, Umweltdesign, erneuerbarer Energietechnik und tragen mit ihrer Grundlagenforschung und Anwendungsentwicklung zur Innovationsführerschaft der Energie- und Umwelttechnik in Deutschland bei. Diese intensive Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft sowie der reibungslose Wissenstransfer sind wichtige Erfolgsfaktoren der baden-württembergischen Energie- und Umwelttechnik.

Weitere Informationen finden Sie unter www.studieninfo-bw.de, www.bw-studyguide.de und www.bw-career.de.

Branchenübersicht Photovoltaik Baden-Württemberg

Smarte Energiesysteme, innovative Technologien, höchste Produktionsstandards – Baden-Württemberg ist ein führender Standort der Photovoltaikbranche. Informieren Sie sich über Photovoltaik in Baden-Württemberg.

Branchenübersicht Photovoltaik Baden-Württemberg (2 MB)