Bodensee-Oberschwaben
Bodensee-Oberschwaben

Bodensee-Oberschwaben

Im äußersten Südosten des Landes Baden-Württemberg erstreckt sich die Region Bodensee-Oberschwaben über den Bodensee bis nach Österreich und der Schweiz. Drei Landkreise schließen sich hier zu der „liebeswertesten Region Deutschlands“ zusammen.

Dort, wo 1908 mit der Erfindung des Luftschiffes durch Graf Zeppelin der Grundstein für die zukünftige Entwicklung der Region gelegt wurde, leben heute 612.000 Einwohner auf einer Fläche von 3.500 Quadratkilometern zusammen. Auch heute noch ist die Luft- und Raumfahrtbranche ein wichtiges Standbein der drei Landkreise Sigmaringen, Ravensburg und des Bodenseekreises. Eine niedrige Arbeitslosenquote sowie Zuwanderung bezeugen das Wachstumspotenzial der Region, die regelmäßig eine Platzierung unter den Top 10 der innovativsten und zukunftsfähigsten Regionen Deutschlands findet.

Idyllisch gelegen am Bodensee bietet die Region durch den Rhein auch einen Seefrachtanschluss, der Luftweg ist durch den Flughafen Friedrichshafen und den nahen Flughafen Zürich gesichert.

Erwerbstätige (2014)
343.700
Bruttoinlandsprodukt (2014)
23,8 Mrd. Euro
Wirtschaftsszentrum
Friedrichshafen

Die Wirtschaft der Region Bodensee-Oberschwaben ist überwiegend mittelständisch aufgestellt. Die Industrie bildet mit 40 Prozent der Unternehmen und 41,3 Prozent der Beschäftigten den wirtschaftlichen Kern. Dieser ist mit einer durchschnittlichen Exportquote von 50 Prozent stark auf Internationalität ausgerichtet und verdeutlicht die Stellung des Themas Globalisierung in der Region Bodensee-Oberschwaben.

Zwar variieren die Schwerpunkte innerhalb der Region, doch nehmen vier Branchen Vorreiterrollen im Südosten ein: Im Bereich der Automobilindustrie und Fahrzeugbau, deren Fokus in der Region auf Energie, IT, Leichtbau und Mechatronik ruht, tragen insbesondere die Rolls-Royce Power Systems AG und die ZF Friedrichshafen AG einen bekannten Namen. Zudem ist die Region Bodensee-Schwaben die Heimat des Zeppelins, was zu einem Cluster der Luft-und Raumfahrt geführt hat. Eine wichtige Rolle hat hier die Airbus Defence and Space GmbH inne. Des Weiteren ist die Region die Heimat vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen im Feld der Produktionstechnik, die grundsätzlich eng mit den Clustern Automobilbranche und der Luft-und Raumfahrt agieren. Der Schwerpunkt der Gesundheitswirtschaft ist durch den Bodenseetourismus sowie eine Vielzahl von Kur- und Heilbädern und Rehabilitationskliniken geprägt.

Neben Seeblick und hoher Beschäftigung bietet die Region Bodensee-Oberschwaben alles, was einen guten Bildungsstandort ausmacht: Insgesamt fünf Institute bieten heranwachsenden Fachkräften exzellente Möglichkeiten zur Bildung, darunter eine Hochschule, eine pädagogische Hochschule, eine duale Hochschule sowie zwei nicht-staatliche Hochschulen

Ihr direkter Kontakt in die Region

WIRTSCHAFTS- UND INNOVATIONS-
FÖRDERUNGSGESELLSCHAFT LANDKREIS RAVENSBURG MBH (WIR)
Hans-Joachim Hölz Kuppelnaustraße 8 88212 Ravensburg Telefon: +49 751 35906-60 Fax: +49 751 35906-70 info(at)wir-rv.de www.wir-rv.de
WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG BODENSEEKREIS GMBH Benedikt Otte Leutholdstraße 30 88045 Friedrichshafen Telefon: +49 7541 38588-0 Fax: +49 7541 38588-33 info(at)wf-bodenseekreis.de www.wf-bodenseekreis.de
WIRTSCHAFTSFÖRDERUNGS- UND STANDORTMARKETINGGESELLSCHAFT LANDKREIS SIGMARINGEN MBH Dr. Bernhard Kräußlich Fürst-Wilhelm-Straße 12 72488 Sigmaringen Telefon: +49 7571 72890-0 Fax: +49 7517 72890-29 info(at)wis-sigmaringen.de www.wis-sigmaringen.de